Geschirrspülen zu Hause

Wenn es um das Thema Geschirrspülen zu Hause geht, zeigen sich in einschlägigen Hilfeforen immer wieder dieselben Fragen. Sogenannte Kombiprodukte, welche alle Komponenten für einen Spülgang mit der Geschirrspülmaschine enthalten, haben mittlerweile tiefen Einzug in die Haushalte gefunden. Wurde damals die heimische Geschirrspülmaschine noch mit Pulver, Regeneriersalz und Klarspüler separat befüllt, nehmen Kombitabs dem Kunden heute die teilweise komplizierte Dosierungsproblematik größtenteils ab.

Dennoch ist auf Grund der großen Anzal verschiedener Geschirrreiniger so mancher Anwender mit der richtigen Bewirtschaftung seines Geschirrspülautomaten überfordert. Was ist nun besser: Gel, Pulver, Tabs, Gel-Tabs oder Flüssigreiniger? Welches Produkt ist optimal für welchen Maschinentyp? Und welche Sachen dürfen überhaupt in die Geschirrspülmaschine gegeben werden?

Unsere Ratgeber bringen hierbei Licht ins Dunkel. Schritt für Schritt wird hier leicht verständlich erklärt, worin der Unterschied in den jeweiligen Produkten besteht, welche Materialien auf welche Weise gespült werden müssen und welches Spülgut sich ausschließlich für das manuelle Spülen eignet. Für das Geschirrspülen zu Hause mit der Maschine finden Sie in der Kategorie “Spülen im Haushalt” zahlreiche Tipps und Tricks. Wenn Sie sich mit dem Themenbereich des manuellen Spülens auseinandersetzen möchten, werden Sie in der Rubrik “Spülen von Hand” fündig.

Einen kleinen Vorgeschmack auf unsere aktuellen Ratgeber finden Sie hier:

Schreiben Sie uns!